Willkommen

 

 

 

MITGLIED WERDEN

Antrag für Mitgliedschaft im Verein für Ingenieurbiologie

 

» zum Mitgliederantrag

 

 

 

Aktuell

 

SAVE THE DATE: 

Am 7./ 8. Mai 2020 organisiert der Verein für Ingenieurbiologie zusammen mit der Arbeitsgruppe Seeufer und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil eine 2-tägige Veranstaltung. 

 

1. Tag:

Vorstellung der Arbeitshilfe Seeuferrevitalisierung der AGS 

Spannende Vorträge der Mitautoren der Arbeitshilfe

 

2. Tag:

  • Mitgliederversammlung Verein für Ingenieurbiologie

Exkursion

 

 

 


 

30 Jahre Verein für Ingenieurbiologie/ Hochwasserschutz Aare und Gretzenbach

 

Fachzeitschrift Ausgabe Nr. 2/ 2019

 

Ende der achtziger Jahre trafen sich wiederholt schweizerische Fachleute an Veranstaltungen der von Prof. W. Pflug von der RWTH Aachen geleiteten Gesellschaft für Ingenieurbiologie e.V in Deutschland. Bald reifte der Entschluss eine analoge Vereinigung in der Schweiz zu gründen. 
Die Gründungsversammlung des Vereins für Ingenieurbiologie am 29. September 1989 in Buchs SG schloss an eine Exkursion ins Liechtensteinische unter Leitung von Hubert Wenzel an. Zentrale Anliegen waren die Förderung des Bauens mit Pflanzen und die Pflege des Erfahrungsaustauschs insbesondere in den Alpenländern.

 

» mehr