Willkommen

 

 

 

MITGLIED WERDEN

Antrag für Mitgliedschaft im Verein für Ingenieurbiologie

 

» zum Mitgliederantrag

 

 

 

Aktuell

 

JETZT ANMELDEN: 

Am 1./ 2. Okt. 2020 organisiert der Verein für Ingenieurbiologie zusammen mit der Arbeitsgruppe Seeufer und der HSR Hochschule für Technik Rapperswil eine 2-tägige Veranstaltung. 

 

1. Tag: ab 16.00 Uhr

  • Inputs zum Leitfaden Seeuferrevitalisierung
  • Seewandel - Referat Dr. Piet Spaak, Eawag
  • Kolloquium HSR, VIB, ZSL und weitere
  • Abendveranstaltung

 

2. Tag: ganztägig

Fachexkursion mit Ledischiff, Projektbesichtigung Zürich- und Obersee.

Vorstellung der Arbeitshilfe Seeuferrevitalisierung der AGS

 

Zur Anmeldung (ILF-Webseite):

ilf.hsr.ch

 

 

 


 

Arbeitshilfe Seeuferrevitalisierung

 

Fachzeitschrift Ausgabe Nr. 1/ 2020

 

Die Schweiz ist ein seenreiches und, mit mehr als 2'000 km Länge, ein mit Ufern gesegnetes Land. Seen und Ufer sind wichtige Elemente der Landschaft. Insbesondere die Uferzone wird von allen Seiten stark beansprucht. Dieser unterschiedlich stark ausgedehnte Übergangsbereich zwischen den terrestrischen und aquatischen Lebensräumen ist als aktive Pufferzone von grosser Bedeutung. 

 

» mehr